Sammlerstücke Bergmänner
nach oben <- ->
Freiberger Knappschaftsältester - Auflage 2020 - noch 6 Stück im Onlineversand und Selbstabholung imLaden
Verkauf 10 Stück im Online-Shop und 10 Stück im Laden

Der Räuchermann „Freiberger Knappschaftsältester“ ist eine traditionelle originalgetreue Figur. Knappschaftsälteste sind die Repräsentanten des gesamten Bergpersonals eines Reviers, der Knappschaft. (Bergknappe = Bergmann, Bergpersonal eines Reviers = Knappschaft).
Es werden dazu meist die achtbarsten Obersteiger gewählt. Sie haben darüber zu wachen, dass die Privilegien, Rechte und vom Landsherrn genehmigte Einrichtungen, sowie der sittliche Zustand und Gemeingeist einer Knappschaft aufrecht erhalten werden. Auch wird ein Teil derselben als Schöppen bei der Besetzung der Gerichtsbank, des Berggerichtes, sowie zu bergpolizeilicher Aufsichtsführung gebraucht. Einige Knappschaftsälteste sind auch Knappschaftsschreiber oder Administranten der Knappschaftskasse, die dann Knappschaftsvorsteher bzw. Zechmeister genannt werden. Die Uniform besteht aus einer schwarzen Puffjacke, in Freiberg mit gelben Metallknöpfen, einem scharlachroten Chemiset sowie einem Capuchon und einem Überschlägelchen aus Leinen mit goldener Spitze besetzt. Der Schachthut ist grün, vorn das Wappen und an der linken Seite die Kokarde, der Federstutz ist einfach und schwarz, darunter trägt er eine Fahrkappe. Arschleder, Kniebügel, Gamaschen, Bergtäschchen, Säbel und Steigerhäckchen sind wie gewöhnlich. Der Räuchermann „Freiberger Knappschaftsältester“ wurde im Jahr 2012 durch Drechslermeister Heiner Stephani entwickelt. Er wird in limitierter Auflage von 500 Stück hergestellt und reiht sich in die bekannte Serie der Berg- und Hüttenleute ein.
Wir wünschen Ihnen damit viel Freude!
Glück auf! 18/2012
 
 
 
Ihr Warenkorb
Bezeichnung
Menge
Preis
Ihr Warenkorb ist leer
0 Artikel
0,00 €
 zzgl. evtl. anfallender Versandkosten
  Alle Preise enthalten 19% MwSt.
© 2007 alltag & anders AGB