Sammlerstücke Bergmänner
nach oben <- ->
Saigerhüttenfaktor als Reiterlein
Der Räuchermann „Saigerhüttenfaktor als Reiterlein“ ist eine traditionelle originalgetreue Figur.

Das Olbernhauer Reiterlein hat schon seit ca. 1900 seine Tradition im Erzgebirge.

Große Verbreitung fand es ab 1934 durch das Winterhilfswerkabzeichen.

1965 entwickelte mein Vater Peter Stephani als Neuheit ein Reiterlein mit Nussknacker.

Der Familientradition und unserer Räuchermannserie der Berg- und Hüttenleute folgend, wurde der Räuchermann Saigerhüttenfaktor auf ein Reiterlein gesetzt.

Der Faktor ist der erste Beamte der Saigerhütte und hat dessen gesamten Betrieb und Haushalt zu leiten.

Seine Puffjacke ist von perlgrauem Tuch mit doppelten Achselfransen, der Capuchon (Umhang) ist schwarz, wie bei dem gesamten Hüttenpersonal, und mit goldenem, spitzenartigem Besatz versehen.

Auf dem Kopf trägt er einen schwarzen Schachthut (ohne Kappe) mit Hütteninsignien, grün und weißer Kokarde und weißem Federstutz. Hosen und Gamaschen sind weiß.

Das Reiterlein wurde 2005 anlässlich des Helmut-Flade-Designerwettbewerbs von Drechslermeister Heiner Stephani, Mitglied der Saigerhüttenknappschaft Olbernhau-Grünthal, entwickelt.

Wir wünschen Ihnen damit viel Freude!

Glück auf!

Größe: 21 cm
 
 
 
Ihr Warenkorb
Bezeichnung
Menge
Preis
Ihr Warenkorb ist leer
0 Artikel
0,00 €
 zzgl. evtl. anfallender Versandkosten
  Alle Preise enthalten 19% MwSt.
© 2007 alltag & anders AGB