Sammlerstücke Bergmänner
nach oben <- ->
Bergakademist -Auflage 2020 - noch 4 Stück im Onlineversand und Selbstabholung im Laden
Verkauf von 10 Stück im Online-Shop und 10 Stück im Laden

Mit dem Räuchermann “Bergakademist in Parade-kleidung” erwerben Sie eine traditionelle, originalgetreue Figur. Bei der Paradekleidung handelt es sich um die eines sogenannten Stipendiaten. Diese durften unentgeltlich an der Bergakademie studieren und wurden mit Stipendien und Freigedingen unterstüzt.

An der Farbe der Ärmelaufschläge, des Kragens und des über der Schulter liegenden Capuchons ist das Revier zu erkennen, von dem der Bergakademist zum Studium geschickt wurde. Rot ist die Farbe des Reviers Freiberg. Es wird ein Schachthut aus Filz mit goldenen Borten in Form der fünfschartigen Meißner Mauerkrone getragen. Am Hut sind vorn Eisen und Schlegel aus Messing, an der linken Seite die sächsische Kokarde zu sehen.

Über der Kokarde befindet sich ein gelb-schwarzer Federstutz. Vervollständigt wird die Kopfbedeckung durch eine weiße Fahrhaube.

Das über den langen weißen Hosen getragene schwarze Arschleder hat einen Messingverschluß. Zu schwarzen Halbschuhen werden weiße Gamaschen getragen. In Paradekleidung trägt der Bergakademist ein im Goldtongehaltenes Steigerhäkchen.

Der Räuchermann wurde im Auftrag der Muldenhütten Recycling- und Umwelttechnik GmbH nach einer Idee von H.-P. Behrendt und F.-P. Kolmschlag vom Drechsler-meister Heiner Stephani aus Olbernhau angefertigt. Wir wünschen Ihnen damit viel Freude.

Größe: 20 cm
 
 
 
Ihr Warenkorb
Bezeichnung
Menge
Preis
Ihr Warenkorb ist leer
0 Artikel
0,00 €
 zzgl. evtl. anfallender Versandkosten
  Alle Preise enthalten 19% MwSt.
© 2007 alltag & anders AGB